digitales Lernen | zur StartseiteKlausur schreiben | zur StartseiteChemieunterricht | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Digitale Schule der Zukunft – Wissenswertes

logo

Unsere Schule beteiligt sich auch im Schuljahr 2023/24 mit den 7., 8. und 9. Jahrgangsstufen  am Pilotversuch „Digitale Schule der Zukunft“ des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Im Rahmen dieses Projekts werden alle Klassen dieser Jahrgangsstufen mit elternfinanzierten iPads ausgestattet.

Ansprechpartner für Eltern: StRin Karges und StR Böhm   

Warum iPads?

Durch eine einheitliche Ausstattung können Geräte optimal genutzt und Reibungsverluste vermindert werden. Nach intensiver Prüfung aller Optionen sind wir zu dem Schluss gelangt, dass iPads dafür die besten Voraussetzungen in Bezug auf Leistung, Kosten, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit, verfügbare Apps, zentrale Verwaltung, Akkulaufzeit und Verfügbarkeit bieten.

Wo kann ich ein iPad kaufen?

Das iPad samt genanntem Zubehör kann grundsätzlich überall im Fachhandel gekauft werden – bitte beachten Sie jedoch, dass das iPad stets in die schulische Geräteverwaltung (MDM) eingebunden werden muss!

Bereits vorhandene oder gebraucht gekaufte iPads und iPads aus dem sonstigen Fachhandel müssen extra ins MDM eingebunden werden. In diesem Fall fällt eine einmalige Gebühr von 39,00€ für die MDM-Einbindung an. Die Geräte müssen zum Einbinden auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und bei FMS Computer, Bad Kissingen abgegeben werden (Dauer ca. 4 Tage).

Wichtig: Vorab Kontakt mit der Schule aufnehmen!

Die Bestellung des iPads bei FMS Computer erfolgt über ein online-Formular.

 

FMS-Computer-JKRS-Bestellformular

 

Welche Ausstattung wird benötigt?

  • iPad mindestens 64 GB Speicher und mindestens 10" Display
  • Eingabestift
  • Ear Pods
  • Geräteversicherung
  • Schutzhülle (individuelle Wahl, auch günstig über diverse Anbieter erhältlich)
  • Optional weiteres Zubehör nach Bedarf (Tastatur, Schutzglas, paperlike-Folien, Adapter, …)

Wie hoch sind die Kosten?

Das iPad 9. Generation (64 GB) kostet aktuell ca. 399 €. Zusätzlich fallen Kosten für einen Stift (39 € bis 109 € je nach Modell) und eine Schutzhülle (ab 13 €) an. Die Vorinstallation kostet 24,90 Euro. Für die Einbindung in das schulische Gerätemanagement (MDM) sind ggf. 39,00 Euro zu bezahlen (außer beim Gerätekauf über FMS). Wird die iPad Variante mit 256 GB gewählt liegen die Kosten bei ca. 585,- Euro

Wird der Kauf finanziell gefördert?

Für den Kauf der Geräte können Sie ausschließlich im Schuljahr 2023/24 eine Förderung des Freistaats Bayern in Höhe von 300 € erhalten, falls Sie für die schulische Nutzung ein neues Gerät nach dem 07.06.2023 gekauft haben (Rechnungsdatum). Bitte beachten Sie: Für den Antrag werden auch die Belege zum Kauf des Geräts (Rechnung bzw. Kassenbon) benötigt. Bitte bewahren Sie Ihre Belege daher gut auf. Es gilt eine Aufbewahrungsfrist für fünf Jahre ab Antragsstellung. Enthält die Rechnung einen Namen, muss diese auf den Namen der Erziehungsberechtigten ausgestellt sein.

Was ist die schulische Geräteverwaltung?

Unsere Schule verwendet die Software JAMFSchool. Durch die Einbindung in dieses Programm ist es uns möglich, die Geräte während der Schulzeit so einzuschränken, dass nur die von der Schule freigegebenen Apps verwendet werden können. Privat installierte Apps (z.B. Spiele) sind nicht sichtbar. Ablenkungen (z.B. durch soziale Medien) sind so im Unterricht ausgeschlossen. Außerhalb der Schulzeiten sind diese Beschränkungen nicht aktiv, sodass Sie als Eltern entscheiden können, wie die Geräte in der Freizeit genutzt werden. So stellen wir sicher, dass für unsere Schülerinnen und Schüler eine klare Trennung zwischen schulischer und privater Nutzung der iPads gezogen wird.

 

 

Nutzungsordnung für iPads an der JKRS - PDF

 

Erläuterungen Versicherungen - PDF

 

Elterninformationen Förderantrag - PDF