Chemieunterricht | zur Startseitedigitales Lernen | zur StartseiteKlausur schreiben | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Tutoren der Jakob-Kaiser-Realschule

1.   Tutor – was ist das?

Als Tutoren sind ca. 25 Schüler/innen aus den 9. und 10. Klassen tätig, die extra geschult wurden, um die neuen Fünftklässler/innen  zu betreuen und sie bei Problemen zu unterstützen.

 

Tutoren-23-24-5aTutoren-23-24-5bTutoren-23-24-5c

 

2. Was machen Tutoren?

Tutoren versuchen Problemen vorzubeugen und kümmern sich an der neuen Schule um die Fünftklässler/innen. Die Tutoren festigen die Klassengemeinschaft und unterstützen das Lehrer-Schüler-Verhältnis.

 

3. Wozu braucht man Tutoren?

Die Tutoren helfen den Fünftklässlern/innen in der neuen Schule zurechtzukommen.

 

Tutoren-23-24-Gruppe

 

So werden die Neuankömmlinge mit Schultüten und Namensschildern begrüßt und bekommen von den älteren Schülern mit einer Schulhausrallye die Schule und die verschiedenen Fachräume gezeigt. Die Tutoren organisieren neben einer Halloween-Party und einem TRAUMabend auch Tutorennachmittage, an denen z. B. gebastelt, gespielt oder gebacken wird. Außerdem sind sie als Begleitung am Wandertag und im Schullandheim dabei.

 

Unterstützt werden die Tutoren von den Lehrkräften

Katja Stürzenberger und Melanie Stütz