Klausur schreiben | zur StartseiteChemieunterricht | zur Startseitedigitales Lernen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Stimmungsvoll und unterhaltsam... (22. 12. 2023)

...ging es am 21.12.2023 in der festlich dekorierten und vollbesetzten Aula der Jakob-Kaiser-Realschule zu, als zum gemeinsamen vorweihnachtlichen Abend geladen war. Begrüßt wurden alle zunächst vom Weihnachts-Medley des neu formierten Bläserensembles sowie dem Schulchor, der „Santa, tell me“ sang – beides unter der Leitung von Stefan Eideloth. In der anschließenden Rede hob Melanie Stütz, stellvertretend für das Schulleitungs-Team, den Zusammenhalt hervor, der sich gerade auch an diesem Abend in Form zahlreicher helfender Hände zeigte. Als weitere Programmpunkte konnten auf der Bühne „Engel im Stress“, vorgeführt von der Theaterklasse 5a unter der Leitung von Stefanie Maier, bestaunt werden oder man erfuhr Interessantes über Weihnachtsbräuche in der Welt, hervorgetragen von Schüler*innen der Klasse 5b mit Carina Kram. Auch die Klasse 5c beteiligte sich mit zwei englischen Weihnachtsliedern an der abwechslungsreichen Gestaltung, unterstützt wurden sie von ihrer Klassenleiterin Anke Stenzel. Bewegung kam zwischendurch mit der Tanzgruppe der Mädchen aus den Klassen 6ac ins Spiel, einstudiert im Sportunterricht unter Bianca Key. Ein besonderes Highlight stellte die Weihnachtsgeschichte „Die Apfelsine des Waisenknaben“ nach Charles Dickens dar, welche eindrucksvoll von der Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs, Maxi Haas (6b), vorgetragen wurde. Musikalisch umrahmt wurde der ganze Abend schließlich von mehreren Liedern der Rockband unter der Leitung von Stefan Schemmel, so auch dem Song, der an Weihnachten niemals fehlen darf:  „Last christmas“.

Zu einer geglückten Veranstaltung im Advent gehören natürlich auch Weihnachtspunsch und Christstollen, serviert von den EG-Gruppen um Frau Oschmann-Hepp und Frau Pieger, sowie erstmals Bratwurst im Brötchen von Scheckenbachs Grill-AG, stellvertretend organisiert durch Christian Kurz. Zudem verbreitete sich im  Schulhaus ein leckerer Geruch frisch gebackener Waffeln, die die SMV mit Eva Reck zugunsten der Würzburger Station „Regenbogen“ verkaufte, und die gleichzeitig noch Bastelaktionen für alle Kinder anbot.

Allen Akteuren, Beteiligten und Helfern ein riesiges Dankeschön für einen rundum gelungenen Weihnachtsabend 2023.